Aufgaben der ElternMitWirkung

Alle Handlungen der EMW dienen dem Wohl der Schule bzw. aller Beteiligten.

Die EMW versteht sich als Bindeglied im Beziehungsfeld Elternhaus – Lehrpersonen – Schule–Schülerinnen und Schüler.

In dieser Funktion

  • fördert dieEMW das gegenseitige Verständnis
  • fördert und unterstützt die EMW eigene sowie gemeinsame Projekte.
  • setzt sich die EMW für eine konstruktive, offene Zusammenarbeit ein
  • ermöglicht die EMW regelmässige Kontakte und den gegenseitigen Austausch von Informationen.
  • ist die EMW ein Ansprechgremium für Eltern und Schule und bietet Hilfeleistung im Rahmen ihrer Möglichkeiten.
  • bemüht sich die EMW um die Umsetzung von Anliegen der Eltern und Kinder
  • die EMW behandelt Informationen mit der nötigen Vertraulichkeit.
  • die EMW ist politisch und konfessionell unabhängig
  • die Mitarbeit bei der EMW ist ehrenamtlich.
  • die EMW umfasst alle erziehungsberechtigten Personen, im Folgenden Eltern genannt.

Was hat die EMW Hohmatt bisher erreicht:

  • Hilfeleistung beim letzten Adventssingen
  • Organisation der Kaffeestube und der Kinderbetreuung am Schulbesuchstag
  • erstellen eines Sommerferienprogrammes
  • lancieren einer Klassenumfrage betr. Abklärung von Bedürfnissen der Eltern
  • Begleitpersonen stellen bei Ausflügen einzelner Klassen
  • Organisation eines Sommerfestes
  • Mithilfe am Schulhaus-OL
  • uvm.

Kontakt:

  • Anregungen; Hilfeleistungen; etc. sind an die jeweiligen Klassenvertreter / innen zu richten.
  • Die Vorsitzende ist auch die Vertretung der Schule Hohmatt im Elternrat Turbenthal.

Adressliste_EMW_Hohmatt_1718

wichtige Links:

Hier finden Sie alle Informationen rund um das Thema Elternmitwirkung an den Zürcher Volksschulen.

www.Elternmitwirkung.ch

Bildungsdirektion des Kanton Zürich